Freitag, 5. Mai 2017

Livia´s Auer Dult Blogger-Walk

Am Mittwoch war ich mit einigen anderen Blogger und Instagramer aus München auf dem Auer Dult Blogger-Walk. 
Eingeladen wurden wir dafür von Blog.München.de

Es war ein richtig schöner Rundgang durch die Auer Dult am Mariahilfplatz in der Au und wir dürfen auch ganz viel probieren. Direkt am Fuß der Mariahilf-Kirche begann unsere Reise durch Tradition, Kult und lecker Essen. 

Interessant war auch das Fahren mit dem Russenrad. Es ist quasi das älteste Riesenrad und wird nur noch vier mal im Jahr aufgestellt. So eben auch auf der Auer Dult und wenn man mit dem traditionellen Russenrad mitfährt hat man auch einen richtig schönen Ausblick auf die Mai-Dult. 
 

Von handgemachten Tassen, Porzellan Geschirr über vielen Antiquitäten sowie Kitsch und Kunst ist alles zu sehen und zu kaufen.
Die Marktstandl Verkäufer werden in München auch Dandler genannt. 
Das kommt ursprünglich aus dem italienischen Wort Tanta und bedeutet „so viel“.

Am Schluss gab es noch Süßkram also lecker Mampf und einen super leckeren alkoholfreien Hugo und Essensstände gibt es auf der Auer Dult echt viele. 
Für alle Geschmäcker ist da was dabei. 

 
Ich habe einige neue und total nette Blogger/innen auf diesem Blogger-Walk kennengelernt. 
Sowie natürlich das Social Media Team von München.de, Alexandra von TravellingTheWorld, Ronja von Mucbook.de
Julia von Living4taste.de, Janina von Jagen­_Sammeln.de, Monika vom Isarblog
Milena von MUCtogo.de und Katharina von Photopraline.de

Außerdem habe ich endlich Susi vom Blog BayrischeQudratratschn.de persönlich kennengelernt. Sie war nämlich die erste große Bloggerin mit der ich im September 2015 ein Interview für meine Reihe Bloggerin interviewt Blogger -LINK- machen konnte.

Es war ein wirklich sehr schönes Erlebnis auf der Auer Dult mit all den wirklich sehr netten Bloggern.


Deshalb kann ich nur sagen - Dult ist Kult!

1 Kommentar:

Lara Münch hat gesagt…

I Love Auer Dult 😎😊

Kommentar veröffentlichen